Liebe Bundesbrüder,
das Ereignis in jedem Wintersemester ist die Weihnachtsfeier. So auch in diesem Jahr. Schon zur Kneipe, die traditionell freitags geschlagen wird, kamen Bundesbrüder aus nah und fern auf das Arminenhaus.

Zur Weihnachtsfeier am Samstag füllte sich das Haus wieder mit zahlreichen Bundesbrüdern und Freunden der Verbindung, nachdem unser lieber Bundesbruder Kronos einen ausgezeichneten Wortgottesdienst in Vertretung für AH Printe zelebriert hatte.
Nach dem köstlichen Essen, das von der Aktivitas liebevoll zubereitet wurde, folgte die Fuxenproduktion, die an einen alten Filmklassiker ‚Das A-Team‘ angelehnt war. Ebenso konnten wir eine neue Couleurdame in unserer Alma Marta willkommen heißen. Unsere liebe Melly bekam ihre Couleurschleife von Bundesbruder Kronos verliehen.
Wie es der Brauch verlangt wurde dann um Punkt Mitternacht der Tannenbaum gestürmt und die Kugeln fröhlich im Kneipsaal umher geworfen.
Bis in die frühen Morgenstunden wurde danach getanzt und weitergefeiert.

Ausklang fand die Weihnachtsfeier sonntags in besinnlicher Runde vor dem von Bundesbruder Eldschie installierten Kaminfeuer.

Andreas Staut v/o Ikarus ArF! HPR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.