Stiftungsfestball 2007

Der Ball in diesem Jahr fand im Hotel Rheingold statt, das nach längerer Umbauphase seine sehr schön hergerichteten Räume für uns öffnete. Für das leibliche Wohl der Gäste hatte der Senior (sehr zu meiner Freunde) Wild bestellt, dass von einem leichten Sommersalat zur Vorspeise und einer fruchtig, cremigen Nachspeise eingefasst wurde.

Die musikalische Untermalung war in diesem Jahr besonders gut. Dafür sorgte die hervorragende Stimme der neuen Sängerin, die bei Hits wie „Golden Eye“ von Tina Turner oder ähnliche Evergreens fast das Original übertraf.

Nach der schmackhaften Stärkung und einigem Tanz, ging es etwas später als sonst auf das Arminenhaus zurück. Nach einem etwas verzögerten Eintreffen der Gäste und einigen Startschwierigkeiten am Mischpult, übernahm kurzerhand Bundesbruder Hustler das musikalische Steuer (wofür ich mich hier noch einmal herzlich bedanken möchte). Nun stand dem schwungvollen Ausklang des Balls nichts mehr im Wege, was das Arminenhaus bis morgens um 9h mit Leben erfüllte.

Ungeschickter Weise habe ich ein paar Probleme mit meiner Kamera gehabt, so dass viele meiner Bilder unscharf oder zu dunkel waren. Zum Glück konnte mir Bbr. Puk kurzfristig mit Bildern des Balls aushelfen. Falls ihr weitere schöne Fotos des Stiftungsfestes habt, die ihr gerne auf unserer Homepage sehen wollt, schickt sie mir einfach per E-Mail. Meine Adresse lautet hpr@arminiafreiburg.de.

Mit besten Grüßen

Bully

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.