Am Donnerstag den 10.12.2009 fand anstelle des wöchentlichen Abendessens die inoffizielle Weihnachtsfeier statt. Wie im letzten Jahr ging es zum Kegeln, wobei die Lokalität dieses Jahr gewechselt wurde. Dieses Jahr traf man sich im „Holzfäller Kegelzentrum“.

Während dem Warten auf das Essen wurde schon fröhlich drauf los gekegelt und wie vermutlich immer waren alle ungefähr gleich gut, beziehungsweise gleich schlecht.

Als das Essen kam wurde trotzdem weitergekegelt – was daran lag, dass alle inzwischen Feuer und Flamme für das Spiel waren. Egal wie, die Versammelten waren auf jeden Fall satt und hatten beim Kegeln ihren Spaß. Gegen später verschlug es dann einzelne zum Billard spielen – die Billardspieler waren nach dem Essen vermutlich einfach zu Müde um die schweren Kegelkugeln noch halten zu können.

Auch die Kegelspieler waren aber recht früh von der Müdigkeit gepackt und auf Grund dessen nahm die Veranstaltung recht früh ein Ende.

Goethe ArF! XXX, HPR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.