Vom 13.07.2012 bis zum 15.07.2012 fand die alljährliche Fuxen- bzw. Aktivenfahrt nach Neuchatel in der Schweiz statt. Zu siebt fuhren nachmittags in Freiburg los und kamen schließlich abends auf dem Chalet an. Dort wurden wir herzlich von den Gastgebern AH Pea und AH Nepo empfangen und es wurden die geplanten Aktionen für das Wochenende erläutert. Außerdem referierte AH Nepo ausführlich über die interessante Geschichte von Neuchatel.

Am nächsten morgen, Samstag den 14.07.2012, machten wir uns nach einem großartigen Frühstück auf den Weg zum Hafen, um von dort aus eine wunderschöne Bootsfahrt nach Murten anzutreten.

Murten ist eine mittelalterliche Zähringer-Stadt mit einer Ringmauer und einer historischen Altstadt von nationaler Bedeutung. Sie liegt am gleichnamigen Murtensee, welcher einer der drei Seen in der Region ist, und war Schauplatz der Schlacht von 1476 bei Murten, wo Carl der Kühne seinen Mut verlor.

Wieder auf dem Chalet angekommen, wurde nach einer relativ kurzen Erholungspause, eine großartige Kneipe geschlagen. Es besuchten uns dort sogar die beiden Zofinger Farbenbrüder Karim und Nicolai, sowie der Rauracher Verbiage.

Anschließend wurde bis spät in die Nacht ein umgekehrtes Bierdorf ausgerufen, welches insbesondere für die Burschen sehr erfolgreich verlief und wohl jedem hoffentlich Spaß gemacht hat.

Am Sonntag konnten wir ausschlafen, um anschließend bei AH Pea zuhause bei Wein und Kuchen die Fuxen-/Aktivenfahrt langsam ausklingen zu lassen. Danach schauten wir uns noch zusammen die Kathedrale von Neuchatel an und verabschiedeten uns in einem Café auf dem Marktplatz von Neuchatel.

Es war ein großartiges und unvergessliches Wochenende und wir können uns glücklich schätzen Alte Herren wie Pea und Nepo zu haben.

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.