Am Freitag fand in diesem Jahr die jährliche Fuxenringkneipe des Freiburger CV auf unserem Haus statt. Ein gut gefüllter Kneipsaal feierte unter der Leitung von Bundesbruder Pan eine souverän geschlagene Kneipe.
Bei altbekannten couleurstudentischen Gassenhauern wurden die Bande der neuen Hausbewohner und Füxe gesfestigt. Auch die Verbindungen zu den Fuxenställen der K.D.St.V Wildenstein, der K.D.St.V Hohenstaufen und der K.D.St.V. Falkenstein konnten bei dieser Veranstaltung gepflegt werden.
Nachdem bis um 24 Uhr die Hirachien vertauscht waren, herrschte ab diesem Zeitpunkt wieder die altbekannten Spielregeln des Verbindungslebens. In diesem Sinne kann man sich schon auf die kommende Ringkneipe im nächsten Wintersemester freuen.

Streichler ArF!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.