Am Abend des 13.02.2010 kamen wir auf dem Arminenhaus zur Semesterabschlusskneipe des Wintersemesters 2009/2010 zusammen. Da es der Faschingssamstag war fiel auch die Corona leider etwas kleiner aus, so dass die Anwesenden beschlossen die Kneipe mit nur einem Zapfen zu schlagen.

Während der Kneipe, die von unserem lieben Bbr. Streichler geschlagen wurde, konnten wir uns über eine Recepierung und eine Burschung freuen. Recepiert wurde Hà Nôi, der somit feierlich in den Kreis der Arminen aufgenommen wurde. Nach einer erfolgreichen Burschenprüfung am vorangegangen Convent konnte mein Confux Schorle während der Kneipe nun auch geburscht werden. Wir gratulieren den beiden und wünschen ihnen viele schöne Erlebnisse mit den Farben unserer Arminia.

Trotz der geringen Zahl der Anwesenden hatte die Bierversorgung im Grunde kaum eine Pause und Zeit zum ausruhen. Der Genuss von etlichen Gerstenkaltschalen führte so auch bei allen anwesenden zu einer sehr ausgelassenen Stimmung.

Der Inoffiz wurde dann von den Hochchargen des nächsten Semesters geschlagen. Unter der Leitung von Bbr. Rio wurde die Stimmung aller noch weiter angehoben und es wurde bis spät in die Nacht gekneipt.

Wir bedanken uns bei den Chargen und Amtsträgern des letzten Semesters und allen die zur Kneipe gekommen sind für die schönen Stunden und wünschen den Chargen des nächsten Semesters ein gutes Gelingen.

Goethe ArF ! XXX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.