Abkneipe WS 08/09

Am Samstag, 07.02.2009 fand die Abkneipe des Wintersemesters 2008/09 statt. In den schönsten Kneiphallen der Weltkirche fanden sich zahlreiche Farben-, Cartell- und Bundesbrüder aus Nah und Fern ein.

Nach einer viel beachteten Kneiprede zum Thema „Finanzkrise und umgekehrter Generationenvertrag“ durfte der Senior seiner edelsten Pflicht nachkommen, der Recipierung eines neuen Fuxen. Unserem Neofux Markus Mukenhirn v/o Bolzer sei eine erfüllte Fuxenzeit gewünscht.

Leider konnte die Aktivitas aber nicht nur Zugänge verzeichnen. Mit dem Wechsel der Bundesbrüder Florian Wolf v/o Royma und Peter Steurer v/o Yeti ins lederne Philisterium verlor die Aktivitas zwei wackere und hochpotente Knappen in ihren Reihen. Mögen auch diese beiden mit ihrem Wirken die Altherrenschaft befruchten und unterstützen. Im Rahmen der Philistrierung sei hier besonders auf den Laudator, Bbr. Thomas Schenk v/o Bembel hingewiesen, der sich mit seiner brillanten, kurzweiligen und geschliffenen Rede für höhere Ämter in der Altherrenschaft empfahl.

Nach dem Offizium durfte sich die Kneipcorona an dem, von den beiden Neophilistern offerierten, Geflügelbuffet laben und sich damit für das Inoffiz unter der Leitung des „Seniors Elect“, Daniel Oberländer v/o Gummi präparieren.

Auch der Bundesfisch und –gewässerwart durfte sich über eine neue, ebenfalls von den Neophilistern gespendete, dekorative Bereicherung für das Arminenaquarium freuen.

Hier sei nochmals allen Teilnehmern, Spendern und Mitgestaltern der Abkneipe gedankt.

Rio ArF! HPR

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.