Best of Frittiertes – oder auch „Kann ungesundes Essen auch nicht lecker, aber dennoch spaßig sein?“

Vergangenen Donnerstag, den 19.07.2012, fand das Abendessen unter dem Motto „Best of Frittiertes“ statt.

Zubereitet bzw. frittiert wurden verschiedenste Lebensmittel von Luigi und Moses.

Nach einer interessanten Vorspeise, bei welcher unter anderem eine ganze Salatgurke (ungeschält versteht sich) frittiert wurde kam erst einmal eine gute halbe Stunde nichts.

Man wartete also und vertrieb sich die Zeit mit Kartenspielen oder mit humorvollen Gesprächen über das wohl „beste“ Motto-Abendessen.

Im Anschluss an die Wartezeit wurde eine große Platte frittierter Allerlei serviert. Beispielsweise mit Käse und Spinat gefüllte, frittierte Sandwiches oder frittiertes Geschnetzeltes.

Nach diesem Hauptgang wurde auf die Nachspeise gewartet, welche dann auch im Vergleich zu der Pause zwischen Vorspeise und Hauptgang recht schnell aus den Tiefen der Küche kam.

Alles in allem war es ein lustiger Abend und insbesondere die Köche hatten ihren Spaß.

Das Essen war halt frittiert….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.